Ultraschall

Sonographie / Endosonographie

Sonografiegerät Noblus (mit freundlicher Genehmigung der Firma Hitachi)
Sonografiegerät Noblus (mit freundlicher Genehmigung der Firma Hitachi)

In unserer Praxis führen wir Ultraschalluntersuchungen des Bauches und Unterbauches durch, weiterhin Spezialuntersuchungen des Schließmuskelapparates und des Enddarmes. Dies setzen wir ein bei Fragen der Schließmuskelschwäche, bei perianalen Fistel, bei unklaren Tumoren des Anus und Enddarmes. Damit ist es uns möglich, oft ohne weitere apparative Diagnostik eine genaue Diagnose stellen zu können.

Weiterhin bildet der Ultraschall des Bauches einen wichtigen Bestandteil in der Tumornachsorge. Bei unklaren Schmerzen sollte man immer vor invasiveren Methoden eine Ultraschalluntersuchung des Bauches durchführen.
Moderne Ultraschallgeräte sind sehr teuer, aber ihr Geld wert. Leider ist die Vergütung für eine Ultraschalluntersuchung so schlecht über die Kassenärztliche Vereinigung, dass weder die ärztliche Arbeit noch das Gerät auch nur annähernd gegenfinanziert werden. Als Gesamtpraxis erbringen wir sowieso schon jeden Tag Leistung für das kassenärztliche Gesundheitssystem von ca. 200 Euro, die wir nicht vergütet bekommen, da wir unser Budget überschreiten. Wir haben daher unsere Kassenzulassung für den Ultraschall zurückgegeben, so dass wir auch bei Kassenpatienten diese Leistungen privat liquidieren als individuelle Gesundheitsleistung. Ohne diesen Schritt könnten wir die Diagnostik überhaupt nicht anbieten, bitte haben Sie dafür Verständnis.

Praxisöffnungszeiten

Montag 7:30–13:00 Uhr und 14:00–17:00 Uhr
Dienstag 7:30–13:00 Uhr und 14:00–17:00 Uhr
Mittwoch 7:30–13:00 Uhr    
Donnerstag 7:30–13:00 Uhr und 14:00–17:00 Uhr
Freitag 7:30–13:00 Uhr    
Kontakt

Tel.: +49 (40) 4686 398 0
E-Mail: info@edze.de

Anfahrt

Robert-Koch-Straße 36
20249 Hamburg (Eppendorf)

Letzte Aktualisierung: 12.04.2017

 

Quicklinks